Buchstabensalat

Bücher, auf die ich mich freue | Herbst 2017

18. Mai 2017,2 Comments
Neuerscheinungen_Herbst17

In den letzten Wochen habe ich wieder die Vorschauen der Verlage gewälzt, um zu sehen, welche Bücher mich diesen Herbst begeistern können. Obwohl meine Wunschliste stark angewachsen ist, war es dennoch enttäuschend. Es gibt viele Bücher, die ich nicht uninteressant finde, aber eigentlich kaum etwas, das mich wirklich umgehauen hat. Theoretisch könnte ich fast den ganzen Herbst über ohne Neuzugänge verbringen und würde nichts verpassen. 
Was mir außerdem negativ aufgefallen ist, sind die vielen „Hetz“ Bücher. Ich weiß, dass sie nicht hetzerisch gemeint sind, aber sie schüren doch die Angst. In so ziemlich jeder Vorschau fanden sich Bücher à la „Unsere bröckelnde Demokratie“ / „Was wir in diesen unsicheren Zeiten tun können“, usw. Es gab kaum positive, bestärkende Bücher darüber, dass wir eigentlich derzeit ein wirklich tolles Leben führen. Natürlich ist die Weltlage angespannt, aber das war sie eigentlich schon immer. Nur die Verlagerung der Konflikte von uns „unwichtigen“ Ländern nach Amerika und in die Türkei, etc, und die Präsentation der Medien, in denen dauernd von Terror und Flüchtlings“wellen“ und Katastrophen die Rede ist, steigert unsere Angst. Dabei gibt es auch viel, für das wir dankbar sein sollten. Und noch viel mehr, das wir lernen können – der einzige Weg zu einer besseren Welt, ist es nämlich, seinen Horizont zu erweitern und die anderen zu verstehen. Und wenn wir schon über Probleme reden, sollten wir über positive Lösungen sprechen und nicht dauernd die schreckliche Gegenwartssituation zerkauen. Eigentlich hatte ich gehofft, dass die Buchbranche bei dem „Alles ist schrecklich! Habt Angst“-Trend nicht so extrem mitzieht. Stattdessen sehe ich unzählige Titel mit aggressiven, roten Schriftzügen, die von der „katastrophalen“ Weltlage berichten, von kaputter Demokratie, von Diktatoren und Krisen. Selbst die Bücher, die angeblich Lösungen anbieten, haben oft rot-weiß-schwarze Cover, die bei mir allein vom Ansehen negative Gefühle hervorrufen. Hand in Hand geht das ganze mit immer mehr Bücher über Deutschland – was unsere Geschichte ist, etc. Mir gefällt dieser Trend nicht. Aber das nur am Rande.

Aufgrund der mageren Ausbeute, die es in dieser Lesesaison für mich gibt, stelle ich euch auch Bücher vor, die ich schon auf Englisch habe und demnach eigentlich gar nicht auf meinem Wunschzettel stehen. :)

Wie auch schon in meiner Frühjahrs-Vorschau gibt es hier wieder Kategorien, die ihr hier anklicken könnt, um zwischen ihnen zu springen: Jugendbuch, Fantasy & SciFi, Romane & Sachbücher . Englische Bücher fallen diesmal leider weg, weil ich keine Zeit habe, hier groß zu recherchieren. :( Die Links zu den Büchern sind wie immer Affiliate Links. :)

 

JUGENDBUCH

The Hate U Give – Angie Thomas
Jeder, der sich in den letzten Monaten im Internet aufgehalten hat, wird von diesem Buch gehört haben. Es geht um die alltägliche Gewalt gegen Afroamerikaner in den USA. Es wurde hochgelobt und erscheint jetzt, mit vorgezogenem Termin, auch in Deutschland. Da das Thema so sensibel ist, hat sich der Verlag bei der Übersetzung auch Unterstützung geholt.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 24.07.2017
Hier geht es zu meiner Rezension

Als ich ein Mädchen wurde – Meredith Russo
Ein Buch, das ich bereits auf Englisch besitze und jetzt auch ins Deutsche übersetzt wird, ist „If I was your girl“. Ein wichtiges Buch in dem es um Transgender geht und bei dem es mich besonders freut, dass es auch in deutschen Buchläden stehen wird.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 08.09.2017

Frost wie Schatten – Sara Raasch
Der dritte und letzte Band der „Snow like Ashes“ Trilogie von Sara Raasch erscheint eeeendlich auf deutsch und ich bin schon sehr, sehr gespannt wie die Autorin die Reihe zu Ende führen wird.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 09.10.2017
Hier geht es zu meiner Rezension

FANTASY & SciFi

Illuminae – Jay Kristoff & Amie Kaufmann
Endlich werden die Illuminae Files übersetzt! Natürlich genau, wenn ich mich gerade die englische Ausgaben geholt habe. :D Demnach landet es nicht auf meiner Wunschliste, aber ich bin super glücklich, dass Deutschland auch diese gehypten, besonderen Bücher zu lesen bekommt.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 13.10.2017
Ich habe es auf Englisch gelesen und fand es mehr als genial!

Die Verzauberung der Schatten – V.E. Schwab
Teil Zwei der „A Darker Shade of Magic“ Reihe erscheint auf Deutsch und ich freue mich schon wahnsinnig darauf. Hier geht es zu meiner Rezension von Band Eins
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 23.11.2017

Zwischen zwei Sternen – Becky Chambers
Das wohl am heißesten erwartete Buch im Bereich Fantasy & SciFi ist für mich wohl dieses hier. Es ist die Fortsetzung von „Der lange Weg zu einem kleinen, zornigen Planeten“ und auch wenn wir nicht mehr der Crew der Wayfarer folgen, bin ich doch unglaublich gespannt, was Chamber uns hier präsentieren wird.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 25.01.2018

Moon Chosen – P.C. Cast
Ein Fantasybuch, in dem es um Stämme und Kulturen geht? Hell yes, natürlich bin ich dabei.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 21.09.2017
Laut engl. Rezensionen hat das Buch ein massives Rassismusproblem

Landy Trents Memoiren – Marie Brennan
Die Naturgeschichte der Drachen erzählt die Memoiren der besten Drachenforscherin der Welt, Lady Trent.Es geht um Frauenpower und Drachen. Muss ich noch was dazu sagen?
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 06.11.2017

Nacht der Diebe – Autor
Sivari wurde vom Gott des Wassers dazu auserwählt, sein Erbe anzutreten. Außerdem steigt er in der Diebesgilde immer weiter auf. Nur eine Sache scheint ihn zu behindern: Der junge Adelige Fuchs
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 08.01.2018

ROMAN

Die Gabe – Naomi Aldermann
Was würde passieren, wenn Frauen von heute auf morgen eine besondere Gabe hätte – nämlich, mit ihren Hände starke Elektroschocks auszusenden? Was würde mit unserer Welt geschehen, wenn die Machtverhältnisse sich plötzlich so radikal und plötzlich ändern würden?
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 12.03.2018

Niemand verschwindet einfach so – Catherine Ritter
Normalerweise geht es in Romanen um die Suche nach jemandem, der plötzlich verschwunden ist. Dieses Buch dreht den Spieß um und erzählt von einer Frau, die einfach aus ihrem Alltag verschwindet und nach Neuseeland geht. Doch dort findet sie nicht einfach nur das Glück und die Freiheit, sondern wird ganz allmählich auch verrückt.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 13.10.2017

Desorientale – Négar Djavadi
Die Geschichte einer Familie aus dem Iran – Kimia lebt seit 10 Jahren im Exil, liebt Frauen und möchte ihre Familie gerne auf Abstand halten. Doch die Vergangenheit holt sie ein.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 19.09.2017

Der Tag, an dem Hope verschwand – Claire North
Claire North hat mich bereits mit „Die vielen Leben des Harry August“ vollkommen überzeugen können, weshalb mich auch dieses Buch von ihr sehr interessiert. North hat einfach immer die spannendsten Ideen – hier geht es um ein Mädchen, das unsichtbar wird.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: xx.09.2017

Acht Berge – Paolo Cognetti
Pietro und Bruno sind seit der Kindheit befreundet. Doch als sie erwachsen werden, schlagen sie unterschiedliche Wege ein: Der eine zieht als Dokumentarfilme um die ganze Welt, der andere bleibt immer noch in seinem Heimatdorf. Gemeinsam stellen sie sich die Frage, was wirklich im Leben zählt und ob Stadt oder Land die bessere Alternative ist.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 11.09.2017

Heimkehren – Yaa Gyasi
Wieder ein Fall von: Ich habe es bereits auf Englisch. :D „Homegoing“, eine gefeierte Familiengeschichte über mehrere Generationen hinweg, erscheint jetzt auch auf Deutsch. Sie spielt in Ghana und bespricht u.a. das Thema Menschenhandel.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 22.08.2017

Swingtime – Zadie Smith

Auch dieses Buch habe ich bereits auf Englisch, wo es übrigens das gleiche Cover hat, was ich sehr gut finde. 2 Tänzerinnen, die eine erfolgreich in Musicals, die andere als Assistentin einer berühmten Sänger. Als die Sängerin eine Schule ist Westafrika gründen will, reist die Tänzerin voraus und entdeckt das Land und damit auch ihre Wurzeln.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 17.08.2017

Faceless – Alyssa Sheinmel
Maisie hat eines dieser Schicksale, die man sich kaum vorstellen kann: Nach einer schlimmen Verbrennung bekommt sie ein Gesichtstransplantat. Wie lebt es sich, wenn das Gesicht plötzlich nicht mehr das eigene ist?
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 25.09.2017

Die Unzertrennlichen – Stuart Nadler
In dieser Familie ist es gerade nicht leicht auszuhalten: Das Buch der Großmutter, in dem es um die Sexualität der 60er geht, soll wieder aufgelegt werden und das gerade jetzt, wo sie Mann und Geld verloren hat. Ihre Tochter Oona ist gerade nach einer Trennung wieder Zuhause eingezogen. Und die Enkelin Lydia wurde der Schule verwiesen, weil ein Nacktfoto von ihr im Internet kursiert. Können die drei Frauen zusammenhalten oder reißt das Chaos die Familie auseinander?
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 17.08.2017

 

SACHBUCH

 

Weltherz – Markus Steiner
Markus Steiner hat genug von diesem Leben. Als schmeißt er alles hin und geht auf Weltreise. Ein Reisebericht, einmal um die Globus und mitten ins Herz – natürlich muss ich es haben. Ich glaube, das ist das Buch, auf das ich mich am meisten freue.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 01.09.2017

Das Glas-Universum – Dava Sobel
Wie stark Frauen in der Wissenschaft mitgewirkt haben, wir oft übersehen. Vor allem in Mathematik, Physik und Astrophyik werden sie völlig vergessen. Filme wie „Hidden Figures“ holen sie ans Licht, was ich großartig finde. Auch dieses Buch hat sich dem Ziel verschrieben, den Frauen der Wissenschaft die Anerkennung zu verschaffen, die sie verdienen.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 02.11.2017

Das All und das Nichts – Stefan Klein
Das Universum wirft unzählige Fragen auf. Können wir es überhaupt jemand verstehen? Gibt es ein „Nichts“? Stefan Klein versucht in diesem Buch antworten zu geben und schafft es mit der Thematik, mich vorfreudig im Dreieck springen zu lassen.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 26.10.2017

Heute gehen wir Wale fangen – Birgit Lutz
Birgit Lutz zieht es immer wieder nach Grönland. Sie ist fasziniert vom Leben und der Kultur der Einheimischen und berichtet in diesem Buch von ihren Erlebnissen.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 30.10.2017

Die Stadt des Affengottes – Douglas Preston
Schon seit dem 16. Jahrhundert gab es Gerüchte über eine Provinz im Regenwald von Honduras, deren Städte reich und prachtvoll seien, ganz besonders die Weiße Stadt, auch Stadt des Affengottes genannt. Immer wieder machten sich Abenteurer und Archäologen auf die Suche nach den Zeugnissen dieser Zivilisation, die offenbar nicht zu den Mayas gehörte. Douglas Preston schloss sich kürzlich einer Expedition an, die tatsächlich Ruinen fand – doch für welchen Preis?
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 04.09.2017

Nur wenn du alleine kommst – Souad Mekhennet
Souad Mekhennet ist eine beeindruckende Frau. Sie wagt sich hinter die Fronten des Glaubenskriegs und interviewt die Menschen, die für uns hier im Westen überhaupt kein Gesicht haben. Sie beweist und Mut und ich erhoffe mir von dem Buch, dass es mir die Augen öffnet.
Mehr zu diesem Buch
Erscheinungsdatum: 19.09.2017
Hier geht es zu meiner Rezension

Das könnte dich auch interessieren

BookHaulJanDez

Mega Book Haul | Neuzugänge Dezember + Januar

14. Februar 2015
AprilWrapUpMaiTBR

April Wrap Up / Mai TBR | Video

2. Mai 2015
20170808_091012

Auf den Spuren Dschingis Khans | Rezension

7. September 2017

2 Kommentare

  • Antworten Intergalaktischer Book TAG - Tasmetu 17. Juni 2017 um 10:01

    […] Beitrag zu Herbstvorschauen: http://tasmetu.de/2017/05/buecher-auf-die-ich-mich-freue-herbst-2017/ […]

  • Antworten Markus Steiner 1. Juli 2017 um 16:21

    liebe tasmin, schöner blog, schöne vorschau. danke, für deine erwähnung. freue mich mit dir auf WELTHERZ, und wünsche dir viel freude beim lessen dann. freu dich schön weiter vor – bis september ist es nicht mehr lang. mehr infos zum buch auch auf der webseite: http://weltherz-das-buch.de.

    liebe grüße – markus

  • Verfasse einen Kommentar