Ankündigungen

Frohe Weihnachten & schöne Feiertage

22. Dezember 2016,1 Comment

Weihnachten steht dicht vor der Tür und auch wenn ich selbst noch so gar nicht in Stimmung bin, freue ich mich dennoch. Mal ein paar Tage frei, gutes Essen, liebe Worte und vielleicht auch ein oder zwei Bücher unterm Baum. Deswegen wird auch der Blog etwas stiller sein, morgen wird es kein Video geben und das hier heute ist ja auch kein richtiger Beitrag. Aber ab dem 27.12. bin ich schon wieder da, mit meiner etwas überlangen Rezension zu „Euphoria“ :D

Bevor es jetzt aber in die wohlverdienten Feiertage geht, möchte ich noch ein paar Sachen loswerden.

Ein großes SORRY an alle Blogger da draußen. Ich hatte mir eigentlich fest vorgenommen, dieses Jahr endlich mal an alle tollen Blogger Weihnachtskarten zu verschicken. Ich hatte bereits eine Liste und war am Adressen raussuchen, aber dann habe ich mich entschieden, zu spenden. Hier in diesem Beitrag erfahrt ihr auch warum und wohin. Da ich leider kein Einkommen habe, haben mir diese Spenden mein Konto leer geräumt und die Weihnachtskarten und das Porto waren für mich nicht mehr finanzierbar. Es tut mir wahnsinnig leid, ich weiß wie wichtig und schön solche kleinen Gesten sind, aber es ging einfach nicht. Und ich kann es nur  immer wieder wiederholen: Spendet. Verändert die Welt. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Im gleichen Atemzug ein großes DANKE an alle, die an mich gedacht haben und mir eine Karte (oder in einem Fall sogar ein Paket!) geschickt haben. Ich bin euch so so so dankbar und diese Karten bedeuten mir wirklich viel. Dankeschön.

So, das war es jetzt von meiner Seite. Ich wünsche euch allen von ganzem Herzen frohe Weihnachten – oder, falls ihr nicht feiert, einfach ruhige Feiertage. Genießt die Zeit, sagt euren Liebsten, wie wichtig sie euch sind, auch wenn man sich über das angebrannte Essen streitet und beschenkt eure Liebsten, euch selbst und vielleicht auch jemanden der es wirklich dringend bräuchte.

Das könnte dich auch interessieren

Die besten Reisebücher + Ankündigung

3. Oktober 2015

Rezensions Wochen | Ankündigung

19. Oktober 2015

Vorfreude und Vorbereitung

3. Oktober 2014

1 Kommentar

  • Antworten Melanie 1. Januar 2017 um 18:07

    Ich finde es verdammt stark von dir, dass du gespendet hast obwohl du dieses Geld selbst gebrauchen könntest. Und seien wir mal ehrlich, der Mensch ist einfach egoistisch. Und deswegen Hut ab für das was du gemacht hast!

  • Verfasse einen Kommentar