Book Reviews

Der geheime Schlüssel zum Universum | Rezension

8. Oktober 2015,1 Comment
IMG_7138

Ihr braucht gar keinen richtigen geheimen Schlüssel zu finden, um euch das Universum zu erschließen und der Erde zu helfen. Es gibt nämlich einen, den jeder benutzen kann, wenn er lernt, damit umzugehen. Er nennt sich Physik.

Der geheime Schlüssel zum Universum

Lucy Hawking, Stephen Hawking

Übersetzt von: Irene Rumler

Verlag: cbj

Seiten: 272 | Ausgabe: 2010

ISBN: 978-3570219539

Zu kaufen bei Amazon* oder im Buchladen nebenan :)

Die Autoren:

Stephen Hawking, der wohl berühmteste Wissenschaftler unserer Zeit und seine Tochter Lucy, die als Journalistin arbeitet, haben sich zusammen getan, um dieses Buch zu schreiben.

Die Story:

George wünscht sich nichts sehnlicher als einen Computer. Als in seinem Nachbarhaus Eric, ein Wissenschaftler, und seine Tochter einziehen und sie auch noch den intelligentesten Computer der Welt besitzen, ist er hin und weg. Doch der Computer, der ihm das faszinierende Universum nahe bringt, ist nicht ganz ungefährlich.

Meine Meinung:

Ich liebe Astronomie. Leider bin ich in Physik und Mathematik eine ziemliche Null und deshalb oft mit Formeln (etc) überfordert. Deshalb hat es dieses, eigentlich als Kinderbuch deklariertes, Buch auf meine Wunschliste und dank meinem Geburtstag auch in mein Regal geschafft.
Obwohl die Fiktion dieses Buches für mich teilweise etwas arg unrealistisch war (aber es ja ein Kinderbuch und demnach okay), war für mich vor allem der wissenschaftliche Hintergrund interessant, der einem hier auf eine lockere Art und Weise näher gebracht wurde. Durch den Einfluss von Stephen Hawking kann man auch davon ausgehen, dass alle Angaben korrekt sind und es wurde auch nicht zu lapidar erklärt.
Ich kann mir vorstellen, dass viele junge Kinder mit den Zahlen und Hintergrund Informationen, die in eigenen Infokästen unterbracht sind, noch nicht viel anfangen können, sich jedoch später vielleicht daran erinnern und noch einmal zu diesem Buch greifen. Auch bin ich überzeugt davon, dass dieses Buch einigen Kindern Physik, Astronomie und ein Verständis für unser Universum näher bringen kann und sie vielleicht sogar dazu animiert, sich dafür zu interessieren. Außerdem wird der Zusammenhang zwischen Wissenschaft und Umweltschutz aufgegriffen und klar gemacht, dass man Wissenschaft immer nur für das Gute einsetzen sollte, was ich sehr lobenswert fand.
Alles in allem ein sehr gelungenes Buch, das sich (logischerweise) hauptsächlich für Kinder eignet, aber mit den Hintergrundinformationen auch sicher einige Erwachsene überzeugen kann. Ich kann mir sogar vorstellen, dass dieses Buch einigen Physiklehrern zeigen könnte, wie sie ihre Schüler motivieren könnten.
Ich persönlich fand lediglich die zugrunde liegende Story etwas platt, was aber an meinem Alter liegt.

Ein sehr interessantes Kinderbuch, das mit Hintergrundinformationen überzeugt

Nächstes Buch: Die Furcht der Weisen (1) – Patrick Rothfuss

4 Stars

Das könnte dich auch interessieren

img_9519

Euphoria | Rezension

26. Dezember 2016
IMG_1820

Herzenstimmen | Rezension

16. Juni 2016
IMG_1460

Die Zukunft | Rezension

15. März 2016

1 Kommentar

  • Antworten Harry Potter (5) | Rezension - Tasmetu 15. November 2015 um 14:47

    […] Nächstes Buch: Der geheime Schlüssel zum Universum – Lucy & Stephen Hawking […]

  • Verfasse einen Kommentar