Book Reviews

The Wicked and the Divine | Rezension

15. September 2015,1 Comment
IMG_7132

I love you, Lucifer.

The Wicked and the Divine

Vol.1 The Faust Act

Gillen McKelvie, Wilson Cowles

Verlag: image

Seiten: 144 | Ausgabe: 2015

ISBN: 978-1632150196

Zu kaufen bei Amazon* oder im Buchladen nebenan :)

 

Die Autoren:

Gillen Kieron und Jamie McKelvie haben sich für „The Wicked and the Divine“ zusammengetan, nachdem sie zuvor bereits erfolgreich für Young Avengers zusammengearbeitet haben. Außerdem haben Wilson und Cowles mitgearbeitet.

Die Story:

Alle 90 Jahren kommen 12 Götter als Menschen auf die Erde. Sie erleben zwei Jahre in Ruhm, Liebe und Hass, doch dann sterben sie.

Meine Meinung:

Oh mein Gott, wie perfekt war diese Graphic Novel denn bitte? Sie ist so wunderschön gestaltet und die Charaktere und…. alles. Einfach alles. Es war spannend und witzig und ich habe es an einem Stück durchgelesen. Ich hätte nicht gedacht, dass eine Graphic Novel so viel Spaß machen würde, aber Rat Queens und v.a. The Wicked and the Divine haben mich eines besseren belehrt. Ich freue mich schon unfassbar auf den zweiten Teil von The Wicked and the Divine. Die Geschichte ist spannend und ausgeklügelt, die Charaktere sind perfekt und ich bin verliebt (merkt man kaum, oder? :P)
Ich finde es ziemlich schwer, Graphic Novels zu rezensieren… wie man vielleicht gerade merkt. Ich denke in Zukunft rezensiere ich sie nicht mehr, aber ich möchte euch so viel sagen: Wenn ihr in diesem Bereich etwas lesen wollt, ist diese Graphic Novel perfekt. Mich hat es süchtig gemacht

Perfekt

IMG_7134

Nächstes Buch: Mut für Zwei – Julia Malchow

5 Stars

Das könnte dich auch interessieren

img_9439

Sklaverei | Rezension

10. November 2016
IMG_0182

Journeyman | Rezension

26. Januar 2015
IMG_7138

Der geheime Schlüssel zum Universum | Rezension

8. Oktober 2015

1 Kommentar

  • Antworten #Girlboss | Rezension - Tasmetu 15. November 2015 um 14:52

    […] Nächstes Buch: The Wicked and The Divine […]

  • Verfasse einen Kommentar