Book Reviews

Legend (2) | Rezension

22. Juli 2015,1 Comment
IMG_0826

Ist es möglich, dass der Krieg nach all diesen Jahren wirklich ein Ende haben wird?

DIES IST EIN ZWEITER BAND

>> Rezension zu Band Eins <<

Legend

Schwelender Sturm

Marie Lu

Übersetzt von: 2013

Verlag: Loewe

Seiten: 448 | Ausgabe: Sandra Knuffinke

ISBN: 978-3785573952

Zu kaufen bei Amazon* oder im Buchladen nebenan :)

 

Über die Autorin:

Marie Lu wurde 1984 geboren und verbrachte ihre ersten 5 Lebensjahre in China, bevor ihre Familie in die USA zog. Später arbeitete sie in der Videospielbranche. Mittlerweile lebt sie mit ihrem Mann und drei Hunden in Kalifornien, schreibt hauptberuflich und ihr neuester Roman heißt „The Young Elites“. Eine Verfilmung der Legend Reihe ist geplant.

Die Story:

Fortsetzung von Band 1 – aufgrund von Spoilergefahr keine Zusammenfassung.

Meine Meinung:

Liebe Leser der Legend Reihe: Lest nicht Band Zwei, wenn ihr Band Drei nicht habt. Wirklich. Das wäre nämlich ein fataler Fehler. Und ja, ich habe ihn begangen.
Wie ihr vielleicht aus meinem Unhaul wisst: Die Legend Reihe haut mich nich soooo sehr um. Ich mag sie gerne und ich finde sie spannend, aber ich werde mit dystopischen Settings einfach nie so richtig warm.
Doch die dystopische Welt, in der Legend spielt und die im zweiten Band überhaupt erst im größeren Rahmen erläutert wird, fand ich beängstigend realistisch.
Der zweite Band hat mich um ein vielfaches mehr gefesselt als der erste und es war wirklich spannend. Ich liebe Day und June, aber Tess ging mir auf den Keks. Ich bin im ersten Band schon nicht so wirklich warm mit ihr geworden aber jetzt, mit ihrer Charakterentwicklung, hat sie mich nur noch genervt. In der Lage in der sie stecken, sich so aufzuführen… wirklich? Kindischer gehts ja wohl nicht.
Aber Day und June… hach, sie sind toll. Und ich mag ihre Entwicklungen – auch wenn ich das Gefühl habe, dass sich Day viel mehr entwickelt als June.
Ich hätte gerne noch mehr Patrioten kennen gelernt, beziehungsweise BESSER kennen gelernt – aber vielleicht kommt das ja noch im dritten Band.
Interessant fand ich, dass man mehr über die Kindheit von Day und June erfährt und ich hoffe da kommt noch mehr.
Der Schreibstil ist simpel aber er trifft und fesselt einen. Ich kann die Reihe glaube ich guten Gewissens weiterempfehlen :)

Spannend über die letzte Seite hinaus

Nächstes Buch: Der Ozean am Ende der Straße – Neil Gaiman

4 Stars

Das könnte dich auch interessieren

IMG_0755

Heart.Beat.Love. | Rezension

6. Juli 2015
img_9439

Sklaverei | Rezension

10. November 2016
StarkeFrauen

Starke Frauen in Romanen | Video

17. Oktober 2015

1 Kommentar

  • Antworten Resumée Juli | Video - Tasmetu 31. Juli 2015 um 7:47

    […] Legend (2) – Marie Lu Der Ozean am Ende der Straße – Neil Gaiman TEO – Lorenza Gentile Weil ich Layken liebe – Colleen Hoover Harry Potter (2) – J.K. Rowling Margos Spuren – John Green Asche und Phoenix – Kai Meyer Die Welt ist kein Ozean – Alexa Hennig von Lange […]

  • Verfasse einen Kommentar