Adventures Buchstabensalat

Zu Besuch bei LovelyBooks

17. Juni 2015,2 Comments

Draußen ist es unfassbar heiß, die Sonne brennt vom Himmel und München glüht. Es ist das perfekte Wetter um auf einer Wiese im Schatten zu liegen und zu lesen. Oder um netten Leseratten einen Besuch abzustatten. :)

Schon im Oktober habe ich mich auf der FBM mit den LovelyBooks Mitarbeitern Tina und Marcel unterhalten und beschlossen, dass ich sie dringend einmal besuchen kommen muss. Doch irgendwie kam es nie dazu und als wir uns beim BookUpDE des Piper Verlags wieder sahen, wusste ich: Das muss jetzt endlich klappen. Jetzt, einige Wochen später, ist es endlich so weit: Ich besuche LovelyBooks in ihrem kleinen Gartenhaus in München.

Ich werde freundlich begrüßt und fühle mich sofort wohl: Alles ist voller Bücher. Nach einem kurzen Hallo beschließe ich, beim Verpacken von „Heart.Beat.Love.“ zu helfen, denn die Lesechallenge für dieses Buch fängt bald an und die Gewinner warten auf ihre Bücher. Ganze 50 Bücher und 5 Hörbücher werden verschickt – das klingt nach gar nicht sooooo viel. Doch nach vielen vielen Stapeln stelle ich fest: Hinter jeder Verlosung steckt viel mehr Arbeit, als ich vermutet habe.

IMG_0725 IMG_0728

Nebenbei wird munter gequatscht und sich natürlich über tolle Bücher ausgetauscht. Ich stöbere durch die Bücherstapel und überlege für einen kurzen Moment ob ich Tinas Exemplar von „Das Licht der letzten Tage“ aus dem Piper Verlag, das erst im September herauskommt, einstecken soll, wenn keiner hinsieht. Doch ich möchte erst einmal ihr prüfendes Urteil abwarten. :P

Außerdem erfahre ich, dass es tatsächlich Gewinner gibt, die sich nicht mehr melden. Ich bin schockiert. So etwas würde mir nie passieren. Doch in diesem Fall bin ich ganz froh über diese Person, die ihren Gewinn verschlafen hat. Denn so bekomme ich noch einen Platz bei der Lesechallenge zu „Heart.Beat.Love.“ und darf das Buch gleich mitnehmen. :D

IMG_0730 IMG_0731IMG_0740

Am Ende ist mein Besuch viel zu schnell rum und ich verlasse mit der wunderwunderschönen LovelyBooks Tasche, die Daniela heimlich mit Lesezeichen, Postkarten und anderen Kleinigkeiten gefüllt hat, das Gebäude. Außerdem habe ich – auf wärmste Empfehlung hin – „The Girl On The Train“ mitnehmen dürfen und bin sehr gespannt – so etwas habe ich noch nie gelesen. Aber ich vertraue den LovelyBooks Mädels und Jungs vollkommen. :)

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bedanken – für den schönen Nachmittag, die netten Gespräche und natürlich für die Bücher. :) Ich werde bestimmt einmal wieder vorbei schauen, spätestens wenn sie in ihr neues Büro umgezogen sind. Denn die entspannte Atmosphere des Bücher Einpackens und nebenbei über gute Literatur redens hat meine Kopfschmerzen verjagt, die ich 2 Tage lang mit mir herumgeschleppt habe. :) Und wer weiß, vielleicht komme ich auch eines Tages zum Arbeiten zu euch. :D

IMG_0741 IMG_0735

Das könnte dich auch interessieren

The Wiz – Der Zauberer von Oz [Musical]

23. Juni 2014

LitBlogCon 2016

8. Juni 2016

We dream out loud

21. Februar 2014

2 Kommentare

  • Antworten Resumée Juni | Video - Tasmetu 4. Juli 2015 um 16:50

    […] verändert hat, könnt ihr hier nachlesen Außerdem war ich zu Besuch bei nearBees und auch bei Lovelybooks :) Ich habe im Regen ein Video gedreht und irgendwie Bloggen, YouTube, neues Blogdesign, […]

  • Antworten Heart.Beat.Love. | Rezension - Tasmetu 6. Juli 2015 um 9:30

    […] Ich habe das Buch vom Lovelybooks Team bekommen als ich sie besucht habe – danke! […]

  • Verfasse einen Kommentar