Book Reviews Meine Buchtipps

Die Königin der Schatten | Rezension

15. Juni 2015,8 Comments
IMG_0704

 Auch ein Buch kann in den falschen Händen zur Gefahr werden. In einem solchen Fall sollte man die Hände verurteilen. Aber das Buch, das liest man.

Die Königin der Schatten

Erika Johansen

Übersetzt von: Kathrin Wolf

Verlag: Heyne Verlag

Seiten: 545 | Ausgabe: 2015

ISBN: 978-3-453-31586-0

Zu kaufen bei Amazon* oder im Buchladen nebenan :)

 

Die Autorin:

Erika Johansen lebt heute noch da, wo sie aufgewachsen ist: In der San Francisco Bay Area. Bevor sie sich in das Autorenleben stürzte, war sie Anwältin – erst eine Rede von Barack Obama bewegte sie zu ihrem Romandebüt „Die Königin der Schatten“.

Die Story:

Kelsea hat ihr Leben lang abgeschieden in einer kleinen Hütte gelebt – und nun soll sie plötzlich die Königin eines Reiches werden. Doch sie muss sich nicht nur den neuen Aufgaben und Probleme stellen, sie muss auch überleben – denn vielen trachtet es nach ihrem Leben.

Meine Meinung:

Nachdem ich schon einige gemischte Rezensionen im englischen Booktube Bereich gehört hatte, bin ich sehr gespannt aber ohne die höchsten Erwartungen daran gegangen. Und das war genau die richtige Einstellung. Das Buch ist sehr politisch und strategisch. Und es ist sehr Charakter basiert. Klar, es ist der Auftakt einer Trilogie und demnach muss erst einmal die Welt aufgebaut werden – und doch hätte man mehr Spannung hineinpacken können. Durch die strategische Politik wird diese nämlich ziemlich genommen. Zwar konnte ich mich manchmal nicht vom Buch losreißen, was aber weniger an der Spannung als an den Charakteren lag.
Die Charaktere sind sehr real gehalten – jeder macht Fehler, jeder hat seine Macken und doch haben die meisten auch eine liebenswürdige und gute Seite. Und sie entwickeln sich – vor allem Kelsea wächst an ihren Aufgaben, bleibt dem rebellischen sturen Kind in sich aber immer noch treu und verwirrt damit so manche Leute am Königshof. Sie gibt nichts auf die Konventionen, sondern handelt nur nach eigenem Ermessen und trifft nur Entscheidungen, die sie mir ihrem Gewissen vereinbaren kann – im Gegensatz zu ihrer Mutter.
Was ich sehr spannend fand, war, dass sie kein „Prinzessinen Gewicht“ hatte – sie ist glaube ich die erste pummelige Prinzessin/Königin/Hauptcharakterin die mir je in einem Buch untergekommen ist und auch noch sympathisch war. Und die sich ihres Körpers insofern bewusst ist, dass sie oft an sich zweifelt – zumindest was die Äußerlichkeiten angeht. Zwar sind ihre inneren Werte und ihre geistige Haltung viel wichtiger und entscheider, doch sie selbst beschäftigt eben auch ihr Übergewicht. Das machte sie sehr greifbar und ich bin unfassbar neugierig wie Emma Watson das in der Verfilmung umsetzen wird.
Ebenfalls sehr gespannt bin ich auf die Folgebände. :)
Da ich erahnte, dass diese Reihe noch viel mehr Potenzial hat, gibt es nur drei Herzen – aber gute drei Herzen :)

Ein guter und politischer Auftakt

IMG_0682

Anmerkung: Das Buch erscheint HEUTE (15.06.) und war ein Rezensionsexemplar des Heyne Verlags – vielen vielen Dank :)

Nächstes Buch: Die Stadt der schweigenden Berge – Carmen Lobato

3 Stars

Das könnte dich auch interessieren

IMG_8825

Die Reise des Elefantengottes | Rezension

22. Oktober 2014
IMG_1062

Light & Darkness | Rezension

12. Juli 2016
IMG_9280

Die Flamme erlischt | Rezension

23. August 2016

8 Kommentare

  • Antworten Dodo 15. Juni 2015 um 13:45

    Ist das eher so ein YA-Buch? Und gibt es eine Lovestory die der Haupthandlung im Weg rumsteht?

    Gute Rezension :)

  • Antworten Resumée Juni | Video - Tasmetu 29. Juni 2015 um 9:37

    […] Die Stadt der schweigenden Berge – Carmen Lobato Die Königin der Schatten – Erika Johansen Love Letters To The Dead – Ava Dellaira Heart.Beat.Love. – James Patterson Schnee wie […]

  • Antworten Bücher, auf die ich mich freue [Frühjahr 2016] - Tasmetu 8. Januar 2016 um 14:04

    […] Königin der Schatten (Verflucht) – Erika Johansen Der erste Teil von „Die Königin der Schatten“ war bereits eines meiner Jahreshighlights 2015 und sehr vielversprechend was die Fortsetzung […]

  • Antworten Der kleine Buddha Hase | Rezension - Tasmetu 26. Februar 2016 um 15:28

    […] Nächstes Buch: Die Königin der Schatten – Erika Johansen […]

  • Antworten Die Königin der Schatten (2) | Rezension - Tasmetu 9. Juni 2016 um 7:49

    […] DIES IST EIN ZWEITER BAND! HIER GEHT ES ZUBAND EINS! […]

  • Antworten Bücher, auf die ich mich freue | Frühjahr 2017 - Tasmetu 13. Dezember 2016 um 7:36

    […] / Verbannt – Erika Johansen Yes! Yes! Yes! Der dritte und letzte Band der Tearling Trilogie (Rezension Band 1) erscheint auf Deutsch und ich möchte es bitte jetzt sofort und auf der Stelle lesen. Die Reihe […]

  • Antworten Die Königin der Schatten von Erika Johansen 17. Februar 2017 um 11:23

    […] tasmetu.de […]

  • Verfasse einen Kommentar