Book Reviews

Der Himmel über Alabama | Rezension

6. Mai 2015,5 Comments
IMG_0028

Wenn es jemand schaffen kann, dann du.

Der Himmel über Alabama

Marlen Suyapa Bodden

Übersetzt von: Carolin Müller

Verlag: blanvalet Verlag

Seiten: 416 | Ausgabe: 2014

ISBN: 978-3-442-38309-2

Zu kaufen bei Amazon* oder im Buchladen nebenan :)

 

Die Autorin:

Marlen Suyapa Bodden ist Anwältin und lebt in New York City. Sie setzt sich seit vielen Jahren für die Rechte von benachteiligter Arbeiter und Immigranten ein und bekam 2012 einen Ehrendoktortitel.  „Der Himmel über Alabama“ ist ihr erster Roman.

Die Story:

Alabama, 1842: Sarah ist sechs Jahre alt, als sie begreift, dass sie eine Sklavin ist. Zwar ist ihr Leben eng mit dem von Clarissa, der Tochter ihres besitzern, verwoben, doch wie jede andere Sklavin wird sie nicht als Mensch, sondern als Besitz angesehen. Und bereits in diesen jungen Jahren hat sie immer nur eins im Sinn: fliehen.

Meine Meinung:

Hätte mir der blanvalet Verlag das Buch nicht angeboten, hätte ich es vermutlich nie gelesen. Aber das wäre ein großer Fehler gewesen. Denn es lässt mich nicht mehr los. Ich träume sogar nachts davon.
Ich habe mich nie mit der Geschichte Amerikas beschäftigt – ich wusste, dass es die Sklaverei gab und das es schlecht war, aber ich hatte keine emotionale Verbindung zu diesen Ereignissen. Bis ich dieses Buch gelesen habe.
Man taucht mitten hinein in diese Zeit und in das Schicksal der Familie Allen und Sarah und ihrer Familie. Und man bekommt viele verschiedenen Ansichten, Perspektiven und Gefühle mit. Man liest nicht nur über das erlebte, man spürt es. Man spürt die unmenschliche Ungerechtigkeit, den Verlust und die Stärke. Aus der Perspektive eines Kindes, eines jungen Mädchens und einer erwachsenen Frau.
Es hat mich aufgerüttelt und mir gezeigt, wie wichtig dieser Teil der amerikanischen Geschichte, beziehungsweise der Weltgeschichte, ist und dass wir diese Umstände nicht vergessen sollten. So lange ist es nämlich noch gar nicht her.
Dieses Buch hat mich dem Thema näher gebracht. Mich wachgerüttelt und berührt. Großartig!

Ein Buch, das einen nicht so schnell loslässt

PS: Das Buch habe ich vom blanvalet Verlag bekommen. Vielen vielen Dank :)

Nächstes Buch: Saving Phoenix – Joss Stirling

4 Stars

Das könnte dich auch interessieren

IMG_2641

Morgen kommt ein neuer Himmel | Rezension

3. Juli 2014
IMG_1820

Herzenstimmen | Rezension

16. Juni 2016
img_9519

Euphoria | Rezension

26. Dezember 2016

5 Kommentare

  • Antworten Marie 6. Mai 2015 um 18:48

    Huhu :)

    Zuerst einmal: Glückwunsch zum Bewertungssystem ;) Die Herzen sind ja super schick!

    Außerdem klingt das Buch super – wenn es als „wachrütteln“ bezeichnet wird, macht mich das immer neugierig :)

    Übrigens klasse, wie oft man immer wieder so schön außergewöhnliche Bücher auf deinem Blog findet! :)

    Liebe Grüße,
    Marie

    • Antworten Tasmetu 7. Mai 2015 um 9:39

      Danke :)
      Ja mich hat es sehr überrascht :)
      Noch einmal danke :D Ich versuche mir selber keine Grenzen zu setzen – bisher konnte mich so manche außergewöhnliches Buch schon sehr positiv überraschen :)

  • Antworten Rosa 6. Mai 2015 um 20:00

    Hallo!

    Das Buch klingt ja echt super – amerikanische Geschichte und besonders die Zeit der Sklaverei ist ein wahnsinnig interessantes (und natürlich oft bedrückendes) Thema, mit dem ich mich dank der Uni schon oft beschäftigen konnte, aber einen zeitgenössischen Roman darüber habe ich, glaube ich, noch nicht gelesen. Kommt auf jeden Fall auf die Wunschliste!

    Auch von mir Glückwunsch zu den superschicken Herzen!

    Liebe Grüße
    Rosa

    • Antworten Tasmetu 7. Mai 2015 um 9:39

      Freut mich, dass du damit ein neues Wunschzettel Buch gefunden hast :) Ich hoffe dir gefällt es auch so gut wie mir :)

  • Antworten Magisterium | Rezension - Tasmetu 9. Juni 2015 um 17:54

    […] Nächstes Buch: Der Himmel über Alabama – Marlen Suyapa Bodden […]

  • Verfasse einen Kommentar