Adventures Buchstabensalat Reisen Team Awesome Videos

FBM Follow Me Around #3

19. Oktober 2014,6 Comments
IMG_8145

„Ich vermisse meine bunten Haare.“ Ich denke diesen Satz immer und immer wieder. Um genau zu sein: Bei jedem Cosplayer, der vorbei kommt. Und das sind viele. Denn es ist Samstag. Und somit der letzte Tag auf der Frankfurter Buchmesse.

Wir sind eine Stunde später hier als die letzten zwei Tage um dem Eröffnungsansturm erfolgreich zu entfliehen und warten nun auf Denise, die zusammen mit ihrem Freund für heute die Messe besucht. Ich freue mich riesig, die beiden zu sehen und ich freue mich jetzt schon auf den Tag, an dem Denise endlich ihren eigenen YouTube Channel hat und wir gemeinsam Videos machen können.
Wir wandern zu Langenscheidt und scheitern bei unserer Mission, eine Tüte zu bekommen. Dann lassen wir uns von der Masse durch zwei Gänge schieben, bis feststeht: Halle 3.0. betreten wir heute nicht mehr. Viel zu viele Menschen. Außerdem müssen wir ohnehin schon los und uns von Denise und Till verabschieden, denn das erste Treffen steht an.

Wir sind auf dem Weg zum Pressezentrum, als Sandra von der Büchernische plötzlich hinter uns steht und wir sofort wieder in Gelächter ausbrechen. Gemeinsam warten wir daraufhin im Pressezentrum auf das IronBuchblogger Treffen. Eigentlich wäre parallel ein Booktuber Treffen, aber da ich schon viel länger bei den IronBuchbloggern bin und eigentlich gar nicht weiß, wo das andere Treffen überhaupt stattfindet, habe ich mich hierfür entschieden. Wir bekommen Snacks und Getränke von der Buchmesse gestellt, lernen uns gegenseitig kennen und machen ein Gruppenfoto. Außerdem spenden wir die 200 zusammengekommenen Euro, auf die die FBM noch einmal 200 Euro oben drauf gelegt hat, an Reporter ohne Grenzen.
Leider komme ich danach nicht wirklich mit anderen in Kontakt, wir müssen weiter zum Lovelybooks Lesertreffen auf der anderen Seite der Halle.

IMG_8310 IMG_8332 IMG_8345

Als wir ankommen ist dort bereits eine riesige Menschenmenge versammelt, man versteht Tina kaum, die auf einem Tisch steht und durch ein Megaphon alle begrüßt. Ich kämpfe mich durch, um mir meinen Goodie Bag und Cupcakes zu sicher. Als ich in die Goodie Bag reinsehe fällt mir beinahe alles aus dem Gesicht. Mit so vielen Büchern, Hörbüchern und Kleinigkeiten hätte ich nicht gerechnet. Außerdem befindet sich ein absolutes Wunschbuch in der ohnehin ziemlich coolen Tüte. Ich bin ernsthaft überwältig.
Irgendwann steht ein junger Mann neben mir und mir fällt sein Tattoo am Hals auf. Kurz muss ich überlegen, aber dann bin ich mir sicher, dass es Tobi vom Channel Büchergewusel ist. Dann fällt mir wieder ein, dass ich auch Sara Bow treffen wollte, sie mir aber nicht auf meinen Tweet antwortet und das also leider nichts wird.
Ich bekomme auch die Chance mich etwas länger mit Tina zu unterhalten, denn bald werde ich sie schon wiedersehen – wann und wo verrate ich noch nicht. Außerdem treffe ich unglaubliche viele tolle Menschen, einige kannte ich bereits vom Tag zuvor – zum Beispiel Daniela (alias Bröselchen) – und einige, bei denen mir leider durch mein schlechtes Namensgedächtnis sämtliche Namen entfallen sind. Nur an Lisa kann ich mich noch erinnern, denn die mochte ich richtig gerne. Also Lisa, wenn du das liest: Ich habe dich nicht vergessen und deinen Blog schon besucht :D
Auch an Stephie kann ich mich natürlich noch erinnern, denn wir twittern ja genug. :D Sie begleitete uns auch noch ein wenig durch die Hallen, als wir uns vom LB Lesertreff losreißen und weiterziehen.

IMG_8354 IMG_8376 IMG_8390 IMG_8384

Doch ich muss bald resignieren. Die Messe war und ist körperlich anstrengend und durch die vielen Eindrücke zwar einfach nur wunderbar, aber auch erschlagend. Ich will und kann nicht mehr weiterlaufen, weiterdenken, weiterreden und setze mich spontan hinter dem Publikum einer Kochshow auf den Boden. An dieser Stelle noch einmal ein großes Sorry an Stephie, die sich das Auf-der-Messe-umherschweifen mit uns sicher anders vorgestellt hat.
Als mir dann auch noch alle geplanten Treffen zum Abendessen abgesagt werden, möchte ich einfach nur noch aus der Messe raus und für dieses Jahr einen Schlussstrich ziehen. Aber einen schönen Schlussstrich. Gute Nacht.

Das könnte dich auch interessieren

SNTreffen

Schreibnacht Treffen München | Video

22. April 2015
Schreibvlog01

Schreibvlog | 01 | Mai 2016

2. Juni 2016
Unboxing

Überraschungs Unboxing | Video

8. Juli 2015

6 Kommentare

  • Antworten das A&O 21. Oktober 2014 um 20:28

    Hallo #ironBB Sitznachbarin : )
    Hat Spaß gemacht, dein Video zu gucken. War bestimmt sehrsehr viel Arbeit die alle zu schneiden? Habe den Clip und den Blogbeitrag dem storify zugefügt. Finde Beiträge, die … etwas anders … sind immer besonders spannend.

    Buchstabenbunte Grüße
    das A&O

    • Antworten Tasmetu 21. Oktober 2014 um 22:28

      Halloooo, ja ich erinnere mich :D
      Ja es war auf jeden Fall Arbeit, aber es hat mir Spaß gemacht :)
      DANKE! :)

  • Antworten Sabrina 3. November 2014 um 23:43

    Hehe, wir sind auch erst von den Iron Bloggern zu den LB treffen gehetzt :D Meine Sis stellt sich auf den ersten Foto gerade vor (und ich werde gekonnt verdeckt was ein glück *g* ) Habt ihr noch mehr Fotos wo wir eventuell drauf sind, wäre toll wenn ich die per Mail bekommen konnte.

  • Antworten Lisa 18. November 2014 um 8:05

    Hey Tasmin!
    Tut mir Leid, dass ich mich jetzt erst melde, ich hatte Klausurphase und hab meinen Blog und alles drum herum ziemlich vernachlässigt :(
    Und jetzt freu ich mich grade, dass du dich tatsächlich an mich erinnerst :D
    Ich muss jetzt erstmal meine längst überfällige Rezi zu Vollendet die Rache schreiben, wird langsam peinlich…
    Also, alles Liebe <3
    Lisa

  • Antworten Robsi 22. Dezember 2014 um 13:55

    Hey Tasmin!
    Da komme ich endlich mal dazu, die Website auf einem auf der Buchmesse ergatterten Lesezeichen aufzurufen und entdecke mich auf einem Foto von ebendieser Buchmesse wieder (1. Foto vom LB-Lesertreff, quietschgelbe Hose) :)

    Ich muss Dir Recht geben: Die Messe ist tatsächlich absolut erschlagend. Durch das ständige Hin- und Herhetzen und die vielen Menschen ist es so anstrengend, dass man zum Ende des Tages doch froh ist, wieder zu Hause zu sein.

    VG,
    Robin

    • Antworten Tasmetu 22. Dezember 2014 um 14:08

      Ah, dann mal: Willkommen auf Tasmetu :D
      Ja so ging es mir auch :)

    Verfasse einen Kommentar