Must See

Must See: Beckie

9. Juli 2014,2 Comments

Derzeit berichtet jedes Online-Medium, dass sich selbst gerne als „aktuell“ bezeichnet über Beckie. Und ihr YouTube Video. In dem sie binnen der letzten 6,5 Jahre jeden Tag ein Foto gemacht hat. Doch Beckie ist nicht nur dieses eine Video, sie ist eine wundervolle YouTuberin mit weitaus besseren Videos als diesem.

Die Medien haben ihre Krankheit, Trichotillomania, bei der sie so lange mit ihren Haaren herumspielt, bis sie ausreißen, immer wieder hervorgehoben und wie toll sie das doch durchsteht. Doch Beckie hat nicht nur dieses Problem, sie hat auch Depressionen. Das erfährt man aus ihrem tollen Draw My Life und auch auch anderen Videos, die ich wirklich jedem ans Herz legen kann, egal ob betroffen oder nicht.

Aber sie hat auch viele lockere Videos, ich persönlich liebe aber einfach ihre Videos in denen sie über (ihre) Probleme spricht und vielleicht auch Tipps gibt, sie zu überstehen. Mein Lieblingsvideo ist das „Quotes for Depression“ Video, bei dem sie nicht nur Leuten, die unter Depressionen leiden gute Zitate mit auf den Weg gibt, sondern auch anderen Tipps gibt, wie sie mit Betroffenen umgehen können.
Ich möchte euch also dazu aufrufen, nicht nur ihr Foto Video anzusehen, sondern euch einmal durch ihren kompletten Channel zu klicken und euch euer eigenes Bild von dieser bezaubernden jungen Frau zu machen.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=widH_Jj1rbE%5D

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=ogtcXec-gJg%5D

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=2lWaAkEEks4%5D

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=CiBIXMBEqgE%5D

PS: Ich habe sie übrigens nicht durch das 6,5 Jahre Video gefunden, sondern ihrem Video, in dem sie ihre sehr negative Meinung über „The Fault In Our Stars“ von John Green teilt. Das dürfte vielleicht auch für den ein oder anderen von euch interessant sein?

Das könnte dich auch interessieren

Must See | Sexuelle Orientierung | Shan Boody

5. April 2016

Die Bienen | Rezension

12. Dezember 2014

Must See: Before they pass Away

24. April 2014

2 Kommentare

  • Antworten Esther K. 15. Juli 2014 um 23:24

    Ich liebe diese Kategorie – man kann da so viel Neues entdecken (also zumindest für mich ist es ’neu‘)
    Hab mir auch gleich mal das Video zu ‚the fault in our stars‘ angeguckt.
    Total erfrischend, was sie so von sich gibt und auch die Art das rüber zu bringen.
    Klasse Wahl :)

    LG, Esther

    • Antworten travellertatzi 15. Juli 2014 um 23:45

      Dafür war es gedacht, es wird die Kategorie auch noch weiterhin geben :)
      Freut mich, dass es dir gefällt :)

    Verfasse einen Kommentar