Monatsrückblicke

Resumée Mai

30. Mai 2014,0 Comments

Der Mai hatte ein ganz schönes Aprilwetter, aber am Sonntag ist endlich Juni und somit hoffentlich auch bald Sommer :) Bis dahin gibts mein Mai-Resumée.

Gekauft:

HA! Nichts! Denn ich habe mein Buchkaufverbot erfolgreich durchgehalten :)

Gelesen:

Heimflug – Brittani Sonnenberg
Pink Sari Revolution – Amana Fontanella-Khan
Mallorca an sich – Jörg Reinhardt
Und konnten es einfach nicht fassen – Sabine Thomas
Wie in einem Traum – Ulli Olvedi (Rezension folgt)
Zwölf Wasser – E.L. Greiff (bis Seite 230)

Geschrieben:

Dank Unistress fast nichts an Avaly
17 Blogposts

Sonstiges:
Diesen Monat ist eigentlich nicht wirklich viel passiert, da ich in Unistress ertrunken bin und irgendwie das Gefühl hatte, zu nichts zu kommen.
Nur eine blöde Sache ist passiert: Mir ist ein Getränk in der Tasche ausgelaufen und mein Moleskine Notizheft, mein neuer Collage Block, mein geliebter Terminplaner und mein Geldbeutel sind hin. Meeeh. Wenigstens war weder mein Tablet noch ein Buch in der Tasche.
Apropo Buch, ich habe diesen Monat nicht ein einziges Buch gekauft und bin deshalb mächtig stolz auf mich. Ich hoffe nur, die fehlenden Bucheinkäufe ab morgen nicht mit Massen-Shopping zu kompensieren.

Was mich glücklich gemacht hat:
Das gute Wetter in der Mitte des Monats, meine neuen Sommerkleider, Pfingstrosen, Überraschungspost, meine Selbstdisziplin

Lieblingslied des Monats: Stand Down – Little Mix

Vorsatz für den nächsten Monat: Mehr an Avaly schreiben! und ernsthaft mit meiner Hausarbeit anfangen

Das könnte dich auch interessieren

Resumée Juli

31. Juli 2014

Februar 2016 | Monatsrückblick

8. März 2016

Wrap Up September | Video

5. Oktober 2015

Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar